12. Juni 2020

Rührei mit Kräutern, Kapern und Lachs

, ,

Rührei mit Kräutern Kapern Lachs

Gestern so ein Feiertag war noch einmal richtig fein. Jetzt liegt ja wieder eine lange Durststrecke vor uns und sogar der 03.10. fällt in diesem Jahr auf einen Samstag 🙁 Urlaub ist auch erst im September geplant… alles nicht so wirklich gute Aussichten… Bisher ist auch immer noch unsere Reise nach Südengland gebucht. Ob diese tatsächlich so stattfinden kann, steht momentan ja auch noch in den Sternen.

Wir haben den Tag gestern also noch einmal genutzt und so richtig gefaulenzt. Lange ausgeschlafen, spät gefrühstückt, Serien geschaut, gepuzzelt… alles was man so unter der Woche eben nicht wirklich macht. Zum Frühstück gab es dieses leckere Rührei mit Kräutern. Ich esse Rührei ja für mein Leben gern und finde diese andere Art der Zubereitung auch mal total lecker! Probiert es einfach mal aus. Die Zubereitung ist auch total schnell und einfach und lässt sich auch für Gäste schnell zubereiten.

Ich hab euch das Rezept jetzt einfach mal für zwei normale Portionen aufgeschrieben. Die Zutaten lassen sich aber ganz einfach verdoppeln, verdreifachen, …

Rührei mit Kräutern Kapern Lachs

Zutaten:

2 Eier
2 Stiele Dill
2 Stiele Petersilie
Salz & Pfeffer
1 EL Sahne
1 TL Butter
1 EL Kapern
etwas geräucherter Stremellachs

Zubereitung:

Die Kräuter waschen und trocken tupfen. Dill- und Petersilienblätter vom Stiel zupfen und fein hacken.
Etwas Dill für die Garnitur zur Seite legen.

Eier in einer kleinen Schüssel mit den gehackten Kräutern aufschlagen und die Sahne zufügen.
Mit Salz und Pfeffer würzen.

Butter in die Pfanne geben und erhitzen.
Die Eimasse darin stocken lassen und mit einem Holzlöffel in der Pfanne verrühren.

Kapern abtropfen lassen und Fisch etwas zerrupfen.

Das Rührei in einer Schüssel anrichten und den Lachs und Kapern darüber geben. Mit Dill garnieren.

 

Jetzt wünsche ich euch schon mal einen guten Start in das Wochenende! Habt es schön 🙂

 

Only registered users can comment.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.