22. Mai 2018

Linsensalat mit Reis, Radieschen und Feta { + Gewinnspiel }

, ,
Werbung. In Zusammenarbeit mit pandoo.

Linsensalat mit Reis, Radieschen und Feta pandoo
Na? Habt ihr ein schönes langes Pfingstwochenende gehabt? Das Wetter war ja auch die meiste Zeit gut und man konnte viel Zeit draussen verbringen. Wir sind an schönen Tagen momentan oft mit dem Fahrrad unterwegs. Da bietet sich ein Picknick als kleiner Zwischenstopp oft an. Den meisten Kram darf ich immer transportieren, weil mein Fahrrad vorne ein Körbchen und hinten Gepäckträger hat. Der Ehemann mit seinem Rennrad ist da fein raus – außer ich schnalle ihn einen Rucksack um 🙂 Wir genießen die „Draußen-Saison“ in vollen Zügen und sind eben meist unterwegs, weil wir zuhause auf dem Balkon oft nicht wirklich unsere Ruhe haben.
Linsensalat mit Reis, Radieschen und Feta pandoo Gerade unterwegs versuche ich immer alle Lebensmittel ohne Müll zu verpacken. Daher wird das Essen in Gläsern und Dosen verpackt. Teller und Besteck werden nach dem Picknick wieder mitgenommen, zuhause abgewaschen und im Schrank verstaut. Ich finde die Zeiten von Plastikbesteck, Plastiktellern und -bechern sind längst vorbei und sollte es bei keinem Picknick oder Rast mehr geben. Bei unserem letzten Picknickausflug hat uns nun pandoo mit ausreichend Bambusbesteck versorgt.
pandoo ist ein nachhaltiges Start Up aus Konstanz und vertreibt umweltfreundliche Bambusprodukte. Gerade die Philosophie des Unternehmens finde ich wirklich beeindruckend und ich möchte kurz den kleinen Absatz mit euch teilen:

Unsere Vision:
Was die Zukunft anbelangt ist vieles unklar. Unbestreitbar ist hingegen, dass die Erde, wie wir sie in ihrer Schönheit und Vielseitigkeit lieben und schätzen, in Zukunft nicht mehr so sein wird – zumindest mit der jetzigen verschwenderischen und unachtsamen Lebensweise der Menschen. Wir, pandoo als nachhaltige Alternative und Wegbegleiter in ein grüneres Leben, möchten mit euch für den Erhalt unseres einzigartigen Planeten einstehen. Denn jeder Beitrag, wie klein und unbedeutend er einem erscheinen mag, bewirkt Großes.

Ich finde ja auch, dass jeder mit einer kleinen Geste schon so viel für die Umwelt tun kann! Nutzt einfach keine Plastiktüten oder Coffee-to-go-Becher mehr, vermeidet Müll und v.a. Plastik im Alltag und beim Einkauf. Viele alltäglichen Helferlein findet ihr hier bei pandoo. 

Zahnbürsten aus Bambus finde ich echt genial! So eine werde ich mir als Reisezahnbürste bestimmt anschaffen! Zuhause haben wir ja seit Jahren schon unsere elektrische Zahnbürste. Auch die natürlichen Strohhalme sind eine super Alternative zu Strohhalmen aus Plastik. Weil mal ehrlich… wen nerven nicht diese aufgeweichten Strohhalme aus Papier?! Außerdem findet ihr im Shop z.B. auch diesen hübschen Thermobecher, Wattestäbchen und auch waschbare Tücher.
Es gibt mittlerweile so tolle Alternativen zu Plastikprodukten! Schaut euch unbedingt mal auf der Seite von pandoo um, denn wenn sich jeder nur ein bisschen einschränkt, ist das schon ein riesiger Fortschritt für unsere Umwelt!

Linsensalat mit Reis, Radieschen und Feta pandoo
Was ordentliches zu Essen wurde für das Picknick natürlich auch noch zubereitet. Es gibt köstlichen Linsensalat mit Reis, Radieschen und Feta! Ich hab die Kombi zum ersten Mal ausprobiert und der Salat war wirklich fantastisch! Ja und was nimmt man zum Picknick sonst noch so mit? Ein paar Trauben hatten wir im Gepäck und außerdem noch ein bisschen marinierten Feta mit Oliven (ihr wisst schon… das Gepäck durfte nicht zu schwer werden!).


Zutaten für 2 – 3 Portionen:


1 kleine Zwiebel
1/2 Zehe Knoblauch

1 Lorbeerblatt

1 Tasse Linsen

1/3 Tasse Wildreis (wir hatten schwarzen Reis)
 5 Radieschen
1/2 Bund frische Petersilie

1-2 Frühlingszwiebeln  
1/2 Zitrone (Saft)
1/2 Feta-Käse
Weißweinessig, Olivenöl, Salz, Pfeffer

Zubereitung
Zunächst die Zwiebeln und den Knoblauch in sehr feine Würfel schneiden und mit etwas Öl und dem Lorbeerblatt in eine Pfanne geben und leicht andünsten. Die Linsen hinzugeben und mit 3 Tassen Wasser auffüllen. Alles aufkochen lassen und danach die Linsen auf mittlerer Hitze ca. 20-30 Minuten bissfest garen.

Währenddessen den Wildreis in einem kleinen Topf mit 1 Tasse Wasser und etwas Salz ebenfalls aufkochen und 20 Minuten bei mittlerer Hitze zubereiten.

Nach der Garzeit beides über einem Sieb abgießen und zum Abkühlen auf eine große Platte verteilen, dabei das Lorbeerblatt entfernen. Sobald die Linsen/Reis-Mischung auf Zimmertemperatur abgekühlt ist nochmals für ca. 45 Minuten in den Kühlschrank geben.
In der Zwischenzeit die Radieschen waschen und in feine Scheiben schneiden. Die Petersilie ebenfalls waschen, trocken schütteln, Blätter abzupfen und nur sehr grob hacken.

Für das Dressing in einer Salatschüssel den Saft der Zitrone zusammen mit 2 EL Olivenöl, Salz und Pfeffer vermischen.

Alle vorbereiteten Zutaten hineingeben und nochmal mit Salz, Pfeffer und Weißweinessig abschmecken. Dann den Feta grob mit den Händen darüber zerbröseln.
Linsensalat mit Reis, Radieschen und Feta pandoo
Und das Beste kommt nun ganz zum Schluss: 
Ich darf an euch noch einen Gutschein im Wert von 50 € für den pandoo-Shop verlosen.
Teilnahmebedingungen:

Schaut euch kurz im Shop von pandoo um und teilt mir in einem Kommentar mit für welche Artikel ihr euch entscheiden würdet!
Hinterlasst mir eine Kontaktmöglichkeit!
Mit der Gewinnspielteilnahme erklärt ihr euch damit einverstanden,
dass ich den Gewinner per E-Mail kontaktiere und eure E-Mail an pandoo weiterleite. Von dort erhaltet ihr dann den Gutschein.
Der Gewinner wird hier im Beitrag bekannt gegeben und per E-Mail benachrichtigt.
Teilnehmen darf jeder mit Wohnsitz in Deutschland.
Teilnahme ist ab 18 Jahren erlaubt.
Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich.
Teilnahmezeitraum: 22.05.2018 – 24.05.2018 
Auf die Datenschutzbestimmung verweise ich ausdrücklich.

Beendet! Herzlichen Glückwunsch Anna!

Kommentare mit Angabe von E-Mailadresse/Kontakt wurden gelöscht.

Only registered users can comment.

  1. Hallo Yvonne,

    der Linsensalat klingt so köstlich, dass ich die Zutaten eben gerade direkt auf den Einkaufszettel geschrieben habe. Ich bin sehr gespannt, wie er mir gelingen wird, ich habe nämloch so meine Probleme mit Reis und Linsen (ersteres wird bei mir immer matschig und die Linsen arg mehlig). xD

    Ganz liebe Grüße,
    Maike von Kunterbunte Flaschenpost

  2. Ach schade, ich bin zu spät für das tolle Gewinnspiel. Der Salat sieht aber super aus und das Rezept ist schon gepinnt.ich finde es auch wichtig, im Alltag nicht unnötig Plastik zu produzieren und gerade unterwegs kann das schwer fallen… viele Grüße vom Bodensee

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.